Game of TUK


GROßOFFENSIVE DER GRÜNSCHNÄBEL

Zum Start des Wintersemesters 20/21 gehen wir mit einer Ersti-Edition von Game of TUK an den Start. Gefragt sind alle "Grünschnäbel" - also alle Erstis und Zweitis. Wir möchten euch damit den Einstieg in das Studium hier an der TUK erleichtern und euch zeigen, was die Uni und Kaiserslautern alles zu bieten haben. Wir haben das Spiel so abgewandelt, dass ihr damit nicht nur um Punkte für euer Team kämpft, sondern gleichzeitig die Uni und die Stadt mit allen wichtigen Spots und Einrichtungen kennen lernt. Nach dem Spiel wisst ihr nicht nur mindestens so viel über die TUK wie die Drittis, sondern ihr werdet auch ganz verliebt in Kaiserslautern sein. Macht euch bereit für ein Spiel der besonderen Art und zeigt den alten TUK-Hasen direkt mal, was ihr draufhabt.


Auch ihr, die ihr schon länger an der TUK seid, dürft natürlich mitspielen. Die Preise sind allerdings nur für die Grünschnäbel vorgesehen. Ihr könnt aber durch eure Punkte zum Sieg eures Hauses beitragen und den Erstis und Zweitis eures Fachbereichs damit zu Preisen verhelfen. Wenn ihr also Bock auf die Spiele habt, wissen möchtet, ob ihr schon alle wichtigen Orte an der TUK und in Kaiserslautern kennt und eure Grünschnäbel unterstützten wollt, dann nutzt die App und macht mit. Viel Spaß!


Was ist Game of TUK genau?

Game of TUK ist ein app-basiertes Spiel, das seit 2018 an der TUK gespielt wird. Es findet jeden Sommer statt und es treten dabei fünf Häuser gegeneinander an. Vier der Häuser setzen sich aus je drei Fachbereichen der Uni zusammen, ein Haus wird von den Mitarbeiter*innen gestellt. Was die Idee hinter dem Spiel ist, könnt ihr auf der Überblickseite nachlesen. Um zu erfahren, zu welchem Haus ihr gehört, könnt ihr einfach auf die Häuser-Logos klicken. Jede*r kann einfach durch das Herunterladen der Game of TUK-App mitspielen. Ziel des Spiels ist es, durch verschiedene On- und Offline-Games möglichst viele Punkte zu sammeln und somit am Ende mit seinem Haus den Sieg einzufahren. Der Sieg bedeutet großes Ansehen, Ruhm und Ehre auf ewig (oder zumindest für ein Jahr). Für alle Grünschnäbel gibt's obendrauf coole Preise zu gewinnen! Alle Erstis und Zweitis des Gewinner-Hauses werden zum Beispiel mit neuen Turnbeuteln versorgt.


Wie läuft die Ersti-Edition ab?

Die Ersti-Edition von Game of TUK findet vom 26. Oktober bis zum 06. November statt. Während diesen 12 Tagen könnt ihr über die Game of TUK-App durch verschiedene Spiele Punkte sammeln. Die Spiele werden zum Teil komplett online gespielt, zum Teil bewegt ihr euch aber auch mithilfe der App über den Campus, durch die Stadt oder den Wald. Wie viele Punkte ihr habt, wird euch in der App angezeigt.

Quizfragen über die TUK, Kaiserslautern und unnützes Wissen sowie ein Eselrennen spielt ihr direkt in der App, sodass ihr sie von überall spielen könnt. Pro Tag kann jede*r  10 Quizfragen beantworten, das Eselrennen kann 20-mal am Tag gespielt werden. Klickt für weitere Informationen zu den Spielen auf die Teaser.


Die Outdoor-Games sind die Spiele, bei denen ihr euch über den Campus, durch die Stadt und durch den Wald bewegt und die App als eine Art "Navi" fungiert. Während der ursprünglichen Game of TUK-Spielrunden werden sie Weeklies genannt, da jedes Spiel für eine Woche verfügbar ist. In der Grünschnäbel-Version werden nur drei der vier Weekly-Spiele angeboten, dafür könnt ihr sie aber während der gesamten Spieldauer spielen. Die Spiele der Ersti-Edition sind "Coin Collector", "Mr. Z" und "Schnitzeljagd". Um zu erfahren, wie die Spiele aufgebaut sind und was ihr genau dabei tun müsst, schaut auf der Weekly-Seite  vorbei oder klickt auf die entsprechenden Teaser.


Wenn ihr nochmal in Ruhe nachlesen wollt, wie und wie viele Punkte ihr mit welchen Spielen sammeln könnt, dann schaut euch die Spielanleitung an, in der alle Informationen gebündelt sind. Ansonsten hier nochmal die harten Fakten, wie ihr mitmachen könnt und was ihr tun müsst, um zu gewinnen:

  • App runterladen und mit RHRK-Kennung anmelden.
  • Als Grünschnabel kostenloses T-Shirt deines Hauses sichern und damit Flagge zeigen.
  • In den 12 Tagen vom 26. Oktober bis 06. November durch die Spiele so viele Punkte wie möglich sammeln und am Ende damit Preise absahnen.
  • Bei  uns oder in euren Fachschaften nachfragen, wenn noch Fragen offen sind.

Zum Seitenanfang