Unisport

Breakdance

Bboying oder auch eher bekannt als Breakdance ist eine immer mehr an Bekanntheit gewinnende Sportart und Kunstform. Diese Tanzform entstand in Clubs, in denen Tänzer immer  während den "Break"- Beats tanzten.
Beim Breakdancing geht es darum seine Grenzen zu überwinden und seine Kreativität und Gedanken auszudrücken.
Breakdance ist für jeden geeignet, ob groß, klein, alt oder jung,  männlich oder weiblich. Es spielt keine Rolle, da das Wesentliche die Technik und Kreativität ist.

Am Anfang stehen hauptsächlich die Basics auf dem Programm. Darauf wird im späteren Kursverlauf aufgebaut. Neben den Tanzelementen gibt es ein spezifisches Kraft- und Beweglichkeitstraining.

Bei Fragen oder weiteren Informationen:

tanzen(at)hochschulsport.uni-kl.de

Zum Seitenanfang