Unisport

debatING - Wortsport

Beim Debattieren wird Reden zur Sportart. Zwei Teams treten gegeneinander an und müssen nach kurzer Vorbereitungszeit eine zugeloste Position (pro/contra) zu einem Thema vertreten. In Kurzreden mit strengen Zeitvorgaben werden eigene Argumente vorgetragen und gegnerische widerlegt. Anschließend gibt eine Jury ausführlich Feedback zu Auftritt und Inhalt.
Jeder kann bei uns einsteigen. Nervosität ist am Anfang ganz normal, aber erfahrene Studenten helfen Dir schnell darüber hinweg. So wirst Du mit jeder Debatte sicherer und souveräner. Auch gute Redner können ihre Redefertigkeit und Schlagfertigkeit jederzeit noch verbessern. Besonders ambitionierte Studenten können in Turnieren Ihre Fähigkeiten messen und von Spitzenrednern anderer Hochschulen noch dazulernen. Aber keine Angst, auch die besten Redner haben mal klein angefangen. In jedem Fall steht die Freude an der rednerischen Herausforderung und der gemeinsame Spaß immer im Vordergrund!
Die wöchentlichen Themen werden von den Mitgliedern vorgeschlagen und reichen von. „Darf deutscher Atommüll im Ausland endgelagert werden?” bis „Braucht Kaiserslautern ein eigenes Raumfahrtprogramm?“. Unterschiedliches Vorwissen der Teilnehmer ist kein Problem und gleicht sich im Team meist aus.
Interessenten können jederzeit hinzukommen.

Wortsport findet in Kooperation mit der Hochschulgruppe debatING statt.
Weitere Infos unter https://www.uni-kl.de/hochschulgruppen/debating/.
debating(at)rhrk.uni-kl.de

 

 

TagUhrZeitNameOrt
Mo19:00-21:00debatING - WortsportGebäude 42 - Raum 105

 

 

Zum Seitenanfang