Unisport

Hula-Hoop

Trendsportart Nr. 1 - Hula-Hoop. Man kann mit Hula-Hoop den Core stärken, die Ausdauer fördern und jede Menge Spaß haben. Beim Hula-Hoop kreist man einen Reifen um die Hüften, manchmal auch um die Beine und Arme oder sogar um den Hals. Das Trainingsgerät besteht in der Regel aus Kunststoff. Beim klassischen Hula-Hoop Training kreist du den Reifen rhythmisch um deine Taille und Hüfte. Damit das Gerät nicht auf den Boden fällt, sind dynamische Bewegungen und Körperspannung Voraussetzung. Vor allem die Körpermitte, dein Core, muss kräftig mitarbeiten. Daneben trainierst du deine Ausdauer. Gleichzeitig ist der Sport sehr gelenkschonend.

 

Start des Kurses ist am 21.07 auf dem Holzdeck.

Es ist von Vorteil, deinen eigenen Reifen mitzubringen, dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

 

Hier geht es zum aktuellen Sportplan.

 

Zum Seitenanfang