Unisport

Kickboxen

Kickboxen ist eine Kampfsportart, bei der das Schlagen mit Füßen und Händen wie bei den Kampfsportarten mit konventionellem Boxen verbunden wird. Beim Kickboxen handelt es sich um eine sehr junge Kampfsportart welche in den 70-er Jahren in den USA entstand und anfänglich auch „Full Contakt Karate“ genannt wurde. Der Ursprung dieser Idee ist das Kyokushinkai Karate, welches von Masutatsu Oyama gegründet wurde. Beim Kyokushinkai Karate werden die Schläge und Tritte mit voller Kraft ausgeführt. Das Kumite, bei dem auch Wurftechniken erlaubt sind, steht bei dieser kraftbetonten Kampfkunst im Vordergrund. 

Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Es wird empfohlen, falls vorhanden, einen Mundschutz, eigene Handschuhe und Bandagen mitzubringen.

Bei Fragen:

kampfsport(at)hochschulsport.uni-kl.de


Hier geht es zum aktuellen Sportplan.

Fotogalerie: Kickboxen

Zum Seitenanfang